Der König

„Da ist ein Erwachsener!“, rief Zaza plötzlich. Tatsächlich, da tauchte ein Mann in der Menge auf, in Schwarz, mit einem Zylinder. Er war nicht zu übersehen, überragte alle. Der Mann kam direkt auf uns zu. Blauschwarzes Haar, sehr dunkle, große Augen, das Gesicht stark geschminkt, sehr rote Lippen. Er sah imposant aus. Weiß strahlende, spitze Zähne, ein Raubtiergebiss. Wir staunten hemmungslos.

Zaza ergriff das Wort. Ihr Gesicht rötete sich. Was für ein Glück, dass Zaza die ganze Geschichte erzählte. Der Mann verstand direkt unsere Lage. Er siezte uns! „Hier sind sie erstmal in Sicherheit. Ich bin der Besitzer dieses Vergnügungsparks“, er machte eine weite  Geste, „und kann ihnen helfen“. Wir folgten ihm bereitwillig. Wo er vorbeikam, verbeugten sich die Kinder.  Wo die Rummelaktionen aufhörten, lief eine breite Allee auf ein riesiges Schloss zu, mit unzähligen Türmen und Türmchen. „Dort wohne ich“, erklärte der Besitzer. Wir waren genau auf die richtige Person gestoßen.

Like This!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s